Weihnachten 1
!!Neu überarbeitet (Okt 2021)!!

Den drei Stundenentwürfen zu Weihnachten liegt der Bibelvers aus Johannes 3,16 zugrunde: „Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab.“ Der daraus abgeleitete Leitgedanken lautet: Gott hat uns so lieb, dass er seinen Sohn Jesus zu uns schickte. Alle drei Stundenentwürfe haben den Schwerpunkt auf der Liebe Gottes zu uns. In der Weihnachtsgeschichte zeigt Gott uns seine Liebe darin, dass er bereit war, seinen Sohn Jesus auf die Erde zu schicken. Durch Jesus schafft Gott die Möglichkeit, dass wir wieder mit ihm leben können. Gott will mit uns leben! An Weihnachten denken wir daran, dass der Grundstein zu dieser Möglichkeit gelegt ist. Darin zeigt sich die wahre Liebe Gottes zu uns. Das ist die frohe Botschaft von Weihnachten und das wollen wir auch den Kindern weitergeben. Anmerkung: Wie genau wir durch Jesus mit Gott leben können, wird in den Ostergeschichten erzählt und erklärt.

Einheiten

  1. Stunde - Die Ankündigung der Geburt
  2. Stunde - Die Geburt Jesu
  3. Stunde - Die Hirten suchen Jesus

Schlagworte

Weihnachten