Weihnachtskugeln

Du brauchst

… große Christbaumkugeln (am besten mit glatter Oberfläche), weiße und braune Acrylfarbe und wasserfeste Stifte in rot und schwarz.

Und so geht’s:

Für die Schneemänner pinsle einfach deine Finger und Handfläche weiß an und drücke dann einen Abdruck auf die Kugel, indem du sie vorsichtig in die Hand nimmst. Wenn die Farbe getrocknet ist, kannst du mit den Stiften noch Hut, Gesicht und Knöpfe in schwarz und eine Karottennase in rot auf die Schneemänner (Fingerabdrücke) malen. Für die Rentiere tunke deinen Daumen in braune Acrylfarbe und drücke vorsichtig drei bis vier Abdrücke auf die Kugel (am besten mit etwas Abstand, damit das Geweih genug Platz hat). Nach dem Trocknen der Farbe kannst du Geweih, Ohren, Augen und Mund in schwarz und die Nase in rot auf den Rentierkopf malen.

Diese Idee stammt aus dem „kids-team magazin“ 1-2017. Die Kinderseite mit der Anleitung kannst du dir auch in dem Kasten rechts herunterladen!